Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Nikolaikirche

2. November 2019 |20:00

Im Rahmen des Programms „30 Jahre friedliche Revolution“ zeigt das Fontane Kino in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Kirchenkreis Mittelmark-Brandenburg Frank Beyers NIKOLAIKIRCHE.

Im Film nach dem gleichnamigen Roman von Erich Loest werden die Ereignisse im Herbst 1989 in Leipzig mit den politischen und auch persönlich spannenden Momenten und Krisen erinnert.

Als ihr Vater 1987 stirbt, stürzt die Leipziger Architektin Astrid Protter in eine schwere Sinnkrise. Ihre Ehe dreht sich seit langem im Kreis, die Arbeit ebenso, und ihre Tochter Silke entfernt sich immer mehr von ihr. Astrid schließt sich der Friedensbewegung an, die sich allwöchentlich in der Nikolaikirche zum Montagsgebet mit Pfarrer Ohlbaum zusammenfindet. Der Geistliche, sein Superintendent und erst recht die Umweltaktivisten im sächsischen Braunkohlerevier geraten immer stärker ins Visier der Stasi. Das Gotteshaus wird zum Zentrum des geistigen Widerstands gegen das Regime – der Rest ist Geschichte …

Mit exzellenten Schauspielern setzte Regisseur Frank Beyer („Spur der Steine“) der friedlichen Revolution ein würdiges Denkmal.

Politdrama – Deutschland 1995
Regie: Frank Beyer
Mit: Barbara Auer, Ulrich Matthes, Daniel Minetti

Länge: 138 Minuten, FSK: ab 6 Jahren

Am 2. November 2019 ist der Historiker Rainer Müller im Fontane Kino zum Filmgespräch zu Gast, der 1988/89 die Friedensgebete in der Leipziger Nikolaikirche mitorganisiert hat. (Gesprächsbeginn: 19.30 Uhr, Filmbeginn 20 Uhr)

Reservierung

Karten sind nicht verfügbar, da diese Veranstaltung schon vorbei ist.

Details

Datum:
2. November 2019
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Fontane-Kino
Ritterstraße 69
Brandenburg an der Havel, 14770 Deutschland

Veranstalter

event theater
Telefon:
+49 3381 793277
E-Mail:
info@event-theater.de