Hasenscheisse

TICKETS

Hasenscheisse sind eine Institution – schon seit vielen Jahren reist die Potsdamer Band kreuz und quer durch das Land und lässt mit ihren unverwechselbaren „Trash-Balladen“ aus mittlerweile vier Alben die Fan-Schar stetig wachsen. Dabei erzählen die „Hasen“ im feinsten Berlinerisch mit ihren vermeintlich sinnbefreiten bis pseudo-philosophischen Texten (die auf den zweiten Blick aber nicht selten eine tiefere Bedeutung offenbaren) phantasievolle Geschichten, bei denen man sich ein ums andere Mal schmunzelnd fragt, welcher verdrehten Gehirnwindung diese entsprungen sein könnten. Aber zum Überlegen bleibt wenig Zeit: Konzerte von Hasenscheisse sind beste Unterhaltung, die Musik treibt zum Tanzen, Hits wie „Bernd am Grill“, „Die Waden eines Barden“ oder „Die nackte Elfe“ gehen sofort ins Ohr und animieren zum Mitsingen.

Eine Konstante im Tourleben der Band ist das schon traditionelle Heimspiel in Brandenburg / Mötzow. Die Band kann nicht genug betonen, wie sehr ihnen die Fans aus Brandenburg über die vielen Jahre ans Herz gewachsen sind.

Mit im Gepäck haben die Langohren eine limitierte Doppel-Vinylausgabe ihrer Songs, aufgenommen zusammen mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg. Und so zeigt sich wieder einmal:
Oft haben Bands tolle Namen, liefern jedoch musikalische Exkremente.
Bei Hasenscheisse isset eben andersrum.

Foto: Johanna Kerber

Tickets:
Abendkasse: 25,00 EUR

Im Vorverkauf: 20,80 EUR

Tickets an allen Vorverkaufsstellen und bei Reservix.

Begleitperson Schwerbehinderte Ausweis B: Eintritt frei (nur an Vorverkaufsstellen oder Abendkasse erhältlich)

Ulla Meinecke

Es ist ein Name, der Erinnerungen weckt. Ulla Meinecke verbinden Musikfans mit ganz bestimmten Liedern, allen voran natürlich ihrem bekanntesten Hit “Die Tänzerin” aus dem Jahr 1983. Vielsagend ist zugleich der Titel des fünften Studioalbums “Wenn schon nicht für immer dann wenigstens für ewig”, auf dem dieser Klassiker das erste Mal zu hören war.
Ulla Meinecke tourt jedes Jahr mit über 100 Konzerten durch Deutschland und Österreich. Sie ist eine Ausnahmekünstlerin, die mit einer klaren Sprache Botschaften in ihre sehr persönlichen Lieder packt. Gute Texte, neu arrangierte und melodienstarke Songs, gemixt mit anekdotenreichen Moderationen.
Das Programm der Rockpoetin ist vielschichtig. Es besteht aus alten und noch völlig unbekannten Liedern, die auf keinem Tonträger erschienen sind.
Für das außergewöhnliche Live-Erlebnis an der Seite der Sängerin sorgen Gitarrist Ingo York und Keyboarder Reinmar Henschke, die schon viele Jahre zu ihren musikalischen Weggefährten gehören. Überragend, wie York Gitarren, Bass, Mundharmonika und das Minischlagzeug spielt und die Hauptakteurin mit seinem Satzgesang unterstützt.
Von der Ballade über Blues bis hin zum rockigen Stück bietet Ulla Meinecke ein großartiges Konzert-Erlebnis.

Tickets:

Abendkasse: 30,00 EUR
Im Vorverkauf: 27,40 EUR

Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen und RESERVIX

Begleitperson Schwerbehinderte Ausweis B: Eintritt frei (nur an Vorverkaufsstellen oder Abendkasse erhältlich)