Ahne: Zwiegespräche mit Gott – Das 5. Buch

Unter der Fuchtel der Zeit

Endlich ist es soweit. Das fünfte Buch aus der Reihe Zwiegespräch mit Gott ist erschienen, vollgeschrieben von Ahne und Gott, mit Dialogen über ihn und die Welt und natürlich spielt auch alles andere eine Rolle, welches uns in den letzten Jahren bewegen tat.

Klimakatastrophe, Me-too-Debatte, Donald Trump und 60 Jahre Dosenravioli, um mal willkürlich einiges heraus zu greifen. Oft ist es lustig, manchmal melancholisch, immer sehr intelligent und aus Papier, also die Seiten, des Buches. Und natürlich gehen die beiden auch auf Tournee, um den Menschen ihr Werk näher zu bringen. Große Hallen, kuschlige Clubs, in Weltstädten und Orten, wo sich die Menschen noch wohl fühlen. Zwischen den Zwiegesprächen mit Ahne andere Texte lesen. Und singen, hat er versprochen. Und zwar ohne dass auch nur ein einziges Instrument dazu erklingt. Geht nich? Geht doch!

Preis: 20,00 EUR/ ermäßigt 17,00 EUR
Im Vorverkauf: 17,50 EUR/ ermäßigt 14,20 EUR

Tickets an allen Vorverkaufsstellen und bei Reservix.

Friedrich II. – der Große! – und der Müller von Sanssouci – Zurück in die Offensive! / AUSVERKAUFT!

Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert – es kommt aber darauf an, sie zu kommentieren, meint Friedrich der Große. Und das tut er ausgiebig in wie so oft verheerenden Zwiegesprächen mit seinem Nachbarn, dem Müller von Sanssouci, und liegt mit seinem Urteil haarscharf 250 Jahre daneben. Am virtuellen Gartenzaun mischen sich Tagespolitik mit ganz privaten Schrullen, hier treffen Weltschmerz und Gicht unmittelbar aufeinander, und obendrein muss der Alte Fritz die gelebte geistige Insolvenz seines Nachbarn ertragen, der zu allem seinen Senf dazugibt. Kabarett unmittelbar am Rande des Zeitgeists, sarkastisch, aber stets mit liebenswürdiger Attitüde und umweht von königlichem Charme. Soviel Spaß hat Preußen noch nie gemacht! Mit André Nicke (König) und Andreas Flügge (Müller).

Preis: 20,00 EUR/ ermäßigt 17,00 EUR
Im Vorverkauf: 17,50 EUR/ ermäßigt 14,20 EUR
Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen und RESERVIX

Lars Sörensen: SchlankER – Ein Mann macht sich dünne / MUSS LEIDER AUSFALLEN!

Lars Sörensen hat es tatsächlich geschafft: Vor zehn Jahren nahm der 162-Kilo-Mann ganze 70 Kilo ab – und das in gerade mal zehn Monaten und vollkommen ohne Amputation! Glauben Sie nicht? Tja, an manchen Tagen glaubt er es selbst noch nicht. Aber so war es…

In seinem neuen Programm “SchlankER – Ein Mann macht sich dünne” erzählt der mittlerweile in Süddeutschland wohnhafte Nordfriese, wie er das genau angestellt hat. Aber Sörensen wäre kein Kabarettist, wenn er es dabei belassen würde. Neben köstlichen Anekdoten aus der Zeit seiner körperlichen Abrüstung packt er auch reichlich heiße Speisen – oh, Pardon! – Eisen an: Er entlarvt eine skrupellose Wirtschaft, die sich an den Komplexen der westlichen Welt gesundstößt. Er überführt eine deutsche Öffentlichkeit der aufgesetzten Toleranz, strotzt sie doch in Wirklichkeit vor Vorurteilen und überholten Geschlechterklischees. Und er mahnt den Verlust des Mindestmaßes an gegenseitigem Respekt an, das unsere Gesellschaft im Innersten zusammenhält. Matisse sagte einmal, man solle die Welt durch die Augen eines Kindes betrachten. Sörensen findet, die Augen eines (ehemals) Dicken halten auch manch überraschende Erkenntnis bereit.

SchlankER ist aber nicht zuletzt eine kurzweilige und witzige Reise durch Lars Sörensens zwei Leben: die „schweren“ Zeiten und die neuen, deutlich leichteren. Und der Zuschauer wird nachträglich zum Zeitzeugen der Stunde Null seiner Verwandlung, als in ihm ein Gedanke reifte: „Damit man mir nicht irgendwann die doppelte Staatsbürgerschaft anträgt, sollte ich mal schleunigst abnehmen.“

Preis: 20,00 EUR/ ermäßigt 17,00 EUR
Im Vorverkauf: 17,50 EUR/ ermäßigt 14,20 EUR
Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen und RESERVIX