Horst Evers: Ich bin ja keiner, der sich an die große Glocke hängt

Horst Evers erzählt mitten aus dem Hier und Jetzt: Erlebnisse, Vorfälle und Beobachtungen, in denen er liebevoll, mit viel Witz und einer Prise Weisheit unseren Alltag, unsere zunehmend verstörende Gegenwart ins Komische verklärt.
Horst Evers erzählt Geschichten: Liest, ruft, dröhnt, zischt und wummert sie heraus, dass es nur so eine Art hat. Es ist sehr viel drin in diesem Programm, wie immer verpackt in vielen kleinen, harmlos beginnenden Geschichten. Vor allem aber ist es ein grandioser Spaß.
Aber am besten schauen Sie sich das selbst an. Bislang hat sich das eigentlich immer für alle Beteiligten sehr gelohnt.

„Horst Evers erzählt Geschichten aus dem Alltag. Doch was als unspektakuläre Realsatire beginnt, steigert sich innerhalb kürzester Zeit in eine atemberaubend absurde Komik. Evers‘ ganzer Witz entfaltet sich dann auf der Bühne. Seine Performance ist lakonisch und geprägt von einer einzigartigen minimalistischen gestischen und mimischen Präzision. Gleichermaßen geistreich wie schräg erlebt man in Horst Evers einen wahren Meister des literarischen Kabaretts“. (Aus der Laudatio des Deutschen Kabarett-Preis)

“Wie zufällig entdeckt er im Alltäglichen das Phantastische. Mit seiner grotesken Weltsicht gelingt es ihm immer wieder, die Wirklichkeit auszutricksen.“ (Aus der Laudatio des Deutschen Kleinkunstpreises)

Ausgezeichnet mit den bedeutendsten Preisen, die der deutschsprachige Kleinkunst- und Kabarettmarkt hergibt, ist er zudem Autor von zahlreichen Bestsellern.

Fotot: Thomas Nitz

Tickets:
Vorverkauf:
Kategorie 1: 28,50 EUR inkl. VVK-Gebühren
Kategorie 2: 23,00 EUR inkl. VVK-Gebühren

Abendkasse:
Kategorie 1: 30,00 EUR
Kategorie 2: 25,00 EUR

Tickets an allen Vorverkaufsstellen und online bei Reservix

 

Sascha Korf – Morgen Kinder wird’s was geben

Das Xmas Special

Ob Konsumwahn, lästige Familienbesuche, selbst gebastelte Geschenke, Weihnachtsfeiern und tagelanges Kochen. Es wird gelacht, gesungen, gelästert. Ein einmaliger Abend nur zur Brandenburger Weihnachtsbühne. Also lasst uns froh und munter sein mit einem der schrillsten deutschen Comedians, dem Spontanitäts-Experten Sascha Korf.

Wer möchte, bringt ein Schrottwichtelgeschenk mit, schäbig und unnütz.

Ein Abend wie ein wilder Weihnachtsmarkt. Es gibt viel zu gucken. Es gibt Gans. Es gibt Glühwein. Aber vor allem viel zu lachen. Diesen Sascha würde sogar der Weihnachtsmann verschenken. Doch der gehört nur Ihnen, dem Publikum.

Der Südkurier schrieb: „Sascha Korf agiert impulsiv, aber sensibel, er stellt keinen bloß. Das Resultat: Das Publikum spielt mit. So entstehen urkomische Dialoge, gepaart mit grandioser Situationskomik“

Foto: Robert Maschke

Termine:

13.12.2022, 14.12.2022, 15.12.2022, 16.12.2022

Showtime ist um 20:00 Uhr.

Preise

Ticket: 23,00 € / Weihnachtsbuffet (optional ab 18 Uhr): 22,50 €

Für die Resevierung nutzen Sie bitte das folgende Formular:

    Matthias Machwerk – Frauen sind schärfer, als Mann glaubt!

    TICKETS

    Matthias Machwerk präsentiert Vollgas-Comedy über Männer, Frauen und andere Katastrophen. Warum müssen Männer immer warten und Frauen ständig auf Toilette? Warum muss Sex keinen Spaß machen? Warum sind Männer wie Kinder? Und warum wollen Frauen ständig erziehen? Und warum ist verliebt sein so ähnlich wie verrückt sein?

    Machwerk präsentiert knallharten Humor über Paare, Paarung, Kennen lernen und wieder loswerden. Nicht verpassen! Humor ist die beste Medizin, außer man hat Durchfall. Die Presse schrieb: „Ein Gag-Feuerwerk! Machwerk trieb die Besucher von einer Lachsalve in die andere…“ Mit Volldampf in den Lachkrampf – Ein Best of Programm

    Matthias Machwerk ist Unterhalter, Autor und Kabarettist. Er spielt seine gefeierten Kabarett-Programme deutschlandweit in Theatern, auf Galas, der AIDA und in der Schweiz. Als Autor mit TV Erfahrung schreibt er Texte für Kabarettisten und Comedy Shows. Dem studierten Politikwissenschaftler gelingt dabei der Spagat zwischen Leichtigkeit und Anspruch. Machwerks Lachwerke sind schnell, spannend und absolut witzebeständig. Erleben Sie Humor mit Hirn bei voller Spaß-Garantie.

    Matthias Machwerk – Best of Comedy

    Tickets:
    Abendkasse: 25,00 EUR/ ermäßigt 22,00 EUR
    Im Vorverkauf: 19,70 EUR/ ermäßigt 16,40 EUR

    Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen und RESERVIX

    Bella Liere: Rebellin Alemania

    TICKETS

    Die Zeit ist reif für wahre Rebellinnen. Behauptet Kabarettistin Bella Liere, in deren Namen ja mehr oder weniger das Wort Rebellin drin steckt. Trotzdem geht Bella nicht mit dem Kopf durch die Wand und sie springt auch nicht darüber, denn dafür ist sie einfach zu schwer. Nein, Bella ist anders. Sie rebelliert mit Charme, Ausdruckskraft und großer Stimme. Dank ihrer Fähigkeit, sich blitzschnell in verschiedene Charaktere verwandeln zu können, zaubert sie sich wahre Rebellinnen an ihre Seite. Ihre Freundinnen wissen genau wo der Hase und manchmal auch das Kamel langlaufen.

    Bella nimmt ihr Publikum mit in ihre kleine verrückte Welt, in der sie unfreiwillig vegan leben muss. Sie erzählt von familiären Hindernissen auf dem Weg zur Eheschließung mit ihrem, aus einem fernen Land stammenden Mann, räumt auf hinreißende Art und Weise mit bekloppten Vorurteilen auf und plaudert von Ihrer Zeit als Physiotherapeutin, aus der sie manch skurriles Patientenerlebnis zu verarbeiten hat. Ob aus Bella am Ende noch eine richtige Rebellin wird? Finden Sie es heraus und lachen sie sich mit der sympathischen Comedy-Rebellin und ihren Freundinnen durch einen atemberaubend-lebenslustigen und musikalisch-vielseitigen Abend!

    Foto: Olaf Druse

    Bella Liere: Interview mit Opfern der Corona-Krise

    Tickets:
    Abendkasse: 25,00 EUR/ ermäßigt 22,00 EUR
    Im Vorverkauf: 19,70 EUR/ ermäßigt 16,40 EUR

    Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen und RESERVIX

    Es ist zu wahr, um schön zu sein

    TICKETS

    Kabarett
    Gisbert-Peter Terhorst spricht und singt & Bringfried Löffler spielt und spricht

    „Es ist zu wahr, um schön zu sein“ – das spiegelt so ziemlich die derzeitige Stimmungslage wider. Orientierungslosigkeit – wohin man nur schaut.

    Was eben noch hinten, ist jetzt vorn und was eben noch links, ist jetzt rechts. Und fragen Sie uns mal: gerade noch Zielgruppe, jetzt Risikogruppe.

    Trotzdem haben wir uns mutig unter das teilverhüllte Volk gemischt, um dem einen oder anderen Mitmenschen, die schützende Maske vom Gesicht zu zerren.

    Danke Christo und Gruß nach oben!

    Und hoppla: das Wechselspiel zwischen Maskierung und Desmaskierung schärft unseren Blick auf erfrischende Weise. Wenigstens etwas!

    Wir stellen erleichtert fest – es gibt schon noch was zu lachen und weiterhin so viel zu verulken: Schweine, Friseure, Offiziere, Anwälte, Männer, Frauen und Eichhörnchen, um nur einige zu nennen.

    Über Pandemien und ähnliches wird fast nicht gesprochen, versprochen.

    Wenn wir Sie begrüßen dürfen, wenn wir uns wieder begrüßen dürfen, wäre das doch großartig – für beide Seiten.

    Die Kabarettisten:
    Sie sind wahrscheinlich die älteste Boy-Band Deutschlands, ganz sicher aber die LUSTIGSTE!
    Giesbert Peter Terhorst ist ein Urgestein der deutschen Kabarettszene und erfolgreicher Schauspieler. Bringfried Löffler ist ein Meister der Musik.
    Diese hochkarätige Verbindung einmaliger Bühnenkünstler macht das Kabarett endlich wieder zum Erlebnis und so wie es sein soll! Bissig, aktuell und nicht belehrend!

    Tickets:
    Abendkasse: 25,00 EUR/ ermäßigt 22,00 EUR
    Im Vorverkauf: 19,70 EUR/ ermäßigt 16,40 EUR

    Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen und RESERVIX

    Comedy Frühling: Lars Redlich: Lars But Not Least!

    TICKETS

    Das erste Soloprogramm des sympathischen Berliner Entertainers wurde als Geheimtipp gehandelt, aber nicht lange: Innerhalb kürzester Zeit mit diversen renommierten Kleinkunstpreisen ausgezeichnet, begeistert Lars But Not Least! sowohl Presse als auch Publikum. Das einzigartige Zusammenspiel aus Show, intelligenter Comedy und Musikkabarett lässt dem Zuschauer kaum Zeit zum Durchatmen und unterhält auf höchstem künstlerischen Niveau.
    Mit beeindruckender Vielseitigkeit, Improvisation und jeder Menge Selbstironie und Charme schafft es Lars Redlich, sein Publikum von der ersten bis zur letzten Minute an mitzureißen und mit ihm zusammen einen grandiosen Abend zu erleben.

    Trailer “Lars But Not Least”

    “Eine grandiose Unterhaltungsshow“ – Main Echo
    „Musikalisch brillant, umwerfend komisch“ – Mannheimer Morgen
    „Eine künstlerische Kostbarkeit“ – Wetzlarer Neue Zeitung
    „Mit Lars Redlich wächst gerade einer der kommenden großen, vielseitigen Entertainer dieses Landes heran“ – Berliner Morgenpost

    Tickets:
    Abendkasse: 25,00 EUR
    Im Vorverkauf: 21,90 EUR

    Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen und RESERVIX

    Zum Frauentag: Kaiser & Plain – Männer haben auch Gefühle

    Anlässlich des Frauentags knöpfen sich Kaiser & Plain die Gefühlswelt an sich, in erster Linie aber jene des männlichen Geschlechts, vor: Virginias Sicht auf die Männer, Davids Sicht auf die Männer und Virginias Sicht auf David – aber auch Davids Sicht auf Virginia.

    Sie singen und plaudern aus dem Nähkästchen ihres überaus reichen Erfahrungsschatzes, ihrer scharfen Beobachtungen und des Hörensagens. Ein leichtes Spiel für die beiden, denn Virginia Plain und David Kaiser sind sich beim „Objekt der Begierde“ einig.

    Virginia und David präsentieren neue eigene Songs und interpretieren so manche Perle von Musikkabarett-/Singer-Song-Writer-KollegInnen. Sie betören durch Witz, Natürlichkeit und die Harmonie von Virginias außergewöhnlich voller, samtiger Stimme mit Davids gefühlvollem Klavierspiel und Gesang. Plain ist eine beeindruckende Erscheinung, Kaiser der smarte, coole und auch mal widerspenstige Gegenpart. Virginia Plain ist der Seemann unter den Ladies, David Kaiser die Prinzessin auf der Erbse am Klavier.

    MÄNNER HABEN AUCH GEFÜHLE ist ein unverwechselbarer Kaiser & Plain-Abend, meistens mit einem Augenzwinkern, zwischendurch aber auch wunderbar melancholisch. Kaiser & Plain singen sich durch die Gefühlswelten, ohne dabei gefühlsduselig zu werden. Auf humorvolle, musikalische Weise schauen sie hinter die Dinge, die sie bewegen und aufwühlen.

    Prädikat: Gefühlsecht!

    Trailer

    Foto: Sven Ihlenfeld

    Buffet (ab 18 Uhr, optional, 25,50 Euro):

    Salatvariationen mit verschiedenen Dressings und Garnituren
    Tomatensalat im Balsamico- Honig Sud mit Baby Mozzarella
    Mousse von Ziegenfrischkäse mit Trauben- Schalotten Ragout
    Variation von Antipasti
    Vitello Tonnato mit Roten Zwiebel und Kapern
    Brotauswahl mit Kräuterquark und Tomatenfrischkäse
    ***
    Karotten- Ingwersuppe mit gerösteten Kürbiskernen
    ***
    Rosa gebratene Roastbeef am Stück mit einer Käuterkruste und Thymian- Jus
    Piccata von der Pute auf geschmolzenen Tomaten
    Gedämpfter Rotbarsch und Lachs auf Tomaten- Spinat
    Mediterrane Nudelpfanne
    Beilagen: Buntes Gemüse, Kartoffel- Rucola Gratin und Zitronenreis
    ***
    Tiramisu
    Creme Brulee
    Variation von der Schokolade an marinierten Beeren
    Käsebrett mit Trauben

    Tickets:
    Vorverkauf: 21,90 EUR
    Abendkasse: 25,00 EUR
    Buffet (nur im Vorverkauf): 25,50 Euro

    Für die Resevierung nutzen Sie bitte das folgende Formular:

       

      Nils Heinrich – Deutschland einig Katerland

      TICKETS

      30 Jahre Besuch von drüben

      Alle sind sich einig: die Ossis sind vor 30 Jahren über den Tisch gezogen worden. Grenzenlos naiv, geknebelt mit Bananen, narkotisiert von David Hasselhoff. Die Wiedervereinigung war in Wirklichkeit eine hinterlistige Einverleibung, die nie aufgearbeitet wurde. Und jetzt, drei Jahrzehnte später, hat das ganze Land Kopfschmerzen. Das ist die eine Erzählung. Die ganz andere, bisher nicht erzählte und absolut wahre Geschichte der Nachwendezeit liefert Nils Heinrich. Ursprünglich mit Pionierhalstuch, im blauen Hemd und mit Waffe in der Hand auf den Sozialismus eingeschworen, ist er seit 30 Jahren Grundflexibel. Und somit der eigentliche Gewinner der deutschen Einheit. Egal, was mal aus Europa werden sollte: ihn kann nichts mehr erschüttern, er ist auf alles vorbereitet. So wie Millionen seiner ehemaligen Landsleute, die sich nach 1990 wie eine Wolke Feinstaub über ganz Westdeutschland verteilt haben.

      Wie wäre es gewesen, wenn damals nicht nur die Ostdeutschen von vorn angefangen hätten, sondern auch die Westdeutschen? Ein Mehrwegsystem hätte man einführen können (was dann später kam), den grünen Abbiegepfeil (der dann später kam), nicht in Plastik eingeschweißtes Gemüse verkaufen, (was dann später kam), die Leute Stoffbeutel und Einkaufsnetze benutzen lassen (was dann später kam), man hätte auch im Westen Kitas einführen können (die dann später kamen), und Doppelstockzüge (die dann später kamen), die dann später kamen. Für die Westdeutschen hat sich damals nämlich gar nichts geändert. Die haben nur ne neue Postleitzahl bekommen und Karsten Speck, mehr nicht.

      Neue Geschichten, neue Lieder und der ein oder andere Evergreen zum großen Ringelpietz namens „30 Jahre Deutsche Einheit“.
      Nils Heinrich lädt Sie ein zum Knaller-Jubiläumsprogramm „DEUTSCHLAND EINIG KATERLAND – 30 Jahre Besuch von Drüben“. Und Einladungen sollte man nicht ausschlagen.
      Dieser Abend eignet sich auch für: Schwaben, Nichtschwaben, Laktoseintolerante und Autobesitzer. Also für alle Deutschen.

      Foto: Patrick Labitzke

      Nils Heinrich

      Tickets:
      Abendkasse: 25,00 EUR
      Im Vorverkauf: 21,90 EUR

      Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen und RESERVIX

      Unfreiwillig komisch. Kabarett zum Wegschmeißen

      TICKETS

      Es gibt nur wenig gute Gründe (Bürgerkrieg, Bundesliga, Besuch des chinesisch-italienischen Onkels), das Programm »Unfreiwillig komisch« der trostpreisgekrönten Kabarettisten Henning Ruwe und Martin Valenske zu verpassen: hochpolitisch, höchst gemein und höchstens zwischen den Zeilen versöhnlich. Allem politischen Versagen der heutigen Zeit bieten die zwei jungen Kabarettisten der Berliner Distel die Stirn – manchmal unfreiwillig, aber immer sehr komisch. Sie wühlen sich durch all die Themen, um die sich die Politiker überraschenderweise immer erst kurz vor der Wahl kümmern .

      In Zeiten des Mietenwahnsinns testen sie die letzten bezahlbaren Brücken Berlins, diagnostizieren dem Gesundheitssektor Kapitalismus im Endstadium und lassen sich trotz neuer Ernährungstrends nicht die Butter vom Brot nehmen. Mit viel bitterbösem Witz und sympathischer Lockerheit beweisen die Kabarettisten in ihrem dritten gemeinsamen Programm, dass politische Satire wohl noch eine ganze Weile gebraucht wird. »Unfreiwillig komisch« – tagesaktuell und höchst unterhaltsam. Ein Muss für alle Freunde des echten politischen Kabaretts.

      Foto: Nancy Ludwig

      Texte: Henning Ruwe, Martin Valenske

      Regie: Sebastian Wirnitzer

      Trailer

      Tickets:
      Abendkasse: 20,00 EUR/ ermäßigt 17,00 EUR
      Im Vorverkauf: 17,50 EUR/ ermäßigt 14,20 EUR

      Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen und RESERVIX

      Horst Evers: Früher war ich älter

      TICKETS

      Auf Grund von Corona Maßnahmen wurde diese Veranstaltung bereits das zweite Mal, nun auf den 04. Dezember 2021, verschoben. Ihre Tickets behalten Gültigkeit.

      Wichtiger Hinweis:
      Aufgrund der rasant gestiegenen Inzidenzen hat das Brandenburger Kabinett am 11.11.2021 eine neue SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung beschlossen. Sie trat am Montag, dem 15. November 2021 in Kraft und löst die bisher geltende Dritte SARS-CoV-2-Umgangsverordnung ab. Sie gilt zunächst für drei Wochen bis einschließlich 5. Dezember 2021 und schreibt uns als Theater nun die 2G-Regel für unsere Veranstaltungen vor.

      Das bedeutet, dass nur noch folgende Personen Zutritt haben:

      • geimpfte Personen
      • genesene Personen
      • Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr
      • Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr (MIT: negativem Testnachweis; der Nachweis der Schule ist ausreichend)
      • Personen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können, die gesundheitlichen Gründe müssen vor Ort durch ein schriftliches ärztliches Zeugnis im Original nachgewiesen werden. (BEDINGUNGEN: negativer Testnachweis und die Pflicht zum grundsätzlich durchgehenden Tragen einer FFP2-Maske ohne Ausatemventil)
      • Bitte tragen Sie bis zum Platz einen medizinischen Mund-Nasenschutz und halten Sie neben Ihrer Eintrittskarte einen Nachweis über Ihren 2G-Status (geimpft, genesen) sowie Ihren Personalausweis bereit.
      • Zur Sicherstellung der Kontaktnachverfolgung nutzen wir die Luca App, Check-In Brandenburg oder Sie füllen uns einen Fragebogen aus.

        Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch. Und – bleiben Sie gesund!

      Im Programm von Horst Evers geht es schlicht und ergreifend ums Ganze. Es ist ein Rückblick auf die Zukunft. Denn schließlich wissen wir alle nicht, welche Vergangenheit uns erwartet, wenn wir schon bald auf das Demnächst zurückschauen.
      Es wird Antworten auf die ewigen Fragen der Menschheit geben: Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Is das weit? Muss ich da mit? Eventuell gibt es auch einen fröhlichen und lehrreichen Beitrag zum immer wiederkehrenden Problem: Wie schreibe oder rede ich total fundiert und glaubwürdig über etwas, von dem ich noch überhaupt keine Ahnung habe? Also beispielsweise vom Inhalt meines neuen Programms?

      Doch seien wir realistisch: Es wird neue Geschichten geben, sehr viel zum Lachen, vielleicht ein Lied, eher nicht Tanz und garantiert keine Tiere. Am besten schauen Sie sich das selbst an. Bislang hat sich das eigentlich immer für alle Beteiligten sehr gelohnt.

      Seine Berufung zum lustigen Geschichtenerzähler entdeckte Horst Evers schon Mitte der 80er Jahre. Mit Gleichgesinnten gründete er eine satirische Zeitschrift und verschiedene Lesebühnen und Kabarett-Formate, die teilweise bis heute bestehen. Der große Durchbruch jedoch gelang ihm mit seinen Soloshows seit Beginn der 2000er Jahre, die ihm die bedeutendsten Auszeichnungen bescherten, die der deutschsprachige Kabarett- und Kleinkunstmarkt hergibt. Seine Bücher erlangten fast alle Bestseller-Status.

      “Wie zufällig entdeckt er im Alltäglichen das Phantastische. Mit seiner grotesken Weltsicht gelingt es ihm immer wieder, die Wirklichkeit auszutricksen.“
      (Aus der Laudatio des Deutschen Kleinkunstpreises)

      Tickets:
      Vorverkauf:
      Kategorie 1: 23,00 EUR inkl. VVK-Gebühren
      Kategorie 2: 20,80 EUR inkl. VVK-Gebühren

      Abendkasse:
      Kategorie 1: 25,00 EUR
      Kategorie 2: 23,00 EUR

      Tickets an allen Vorverkaufsstellen und online bei Reservix