Vice – Der zweite Mann

Wyoming im Jahr 1963: Der 22-jährige Dick Cheney schlägt sich durchs Leben, indem er Stromleitungen repariert. Er ist ein ungelernter Arbeiter, da er das Studium in Yale wegen seiner ständigen Sauferei geschmissen hat. Sein Trinkverhalten hat sich seitdem aber nicht geändert. Nachdem er wegen Trunkenheit am Steuer angeklagt wird, zieht seine Ehefrau Lynne die Reißleine. Sie will ihn verlassen, wenn er sein Leben nicht auf die Reihe kriegt. Daraufhin ergattert Cheney ein Praktikum in Washington. An der Seite des Kabinettmitglieds Donald Rumsfeld beginnt er schließlich eine politische Laufbahn und wird bald sogar zum Verteidigungsminister unter George Bush Sr. Seine Karriere gipfelt in der Vizepräsidentschaftskandidatur an der Seite von George W. Bush. Bald ist es auch Cheney, der nach dem 11. September die Pläne für einen Krieg gegen den Irak vorantreibt …

„Vice – Der zweite Mann“ ist eine bitterböse Abrechnung mit der US-amerikanischen Politik. Der großartige Christian Bale glänzt mit einer hervorragenden Leistung.

Drama – USA 2018
Regie: Adam McKay
Mit: Christian Bale, Amy Adams, Sam Rockwell, Steve Carell
Länge: 134 Minuten (Überlänge), FSK: ab 12 Jahren

Trailer

Vice – Der zweite Mann

Wyoming im Jahr 1963: Der 22-jährige Dick Cheney schlägt sich durchs Leben, indem er Stromleitungen repariert. Er ist ein ungelernter Arbeiter, da er das Studium in Yale wegen seiner ständigen Sauferei geschmissen hat. Sein Trinkverhalten hat sich seitdem aber nicht geändert. Nachdem er wegen Trunkenheit am Steuer angeklagt wird, zieht seine Ehefrau Lynne die Reißleine. Sie will ihn verlassen, wenn er sein Leben nicht auf die Reihe kriegt. Daraufhin ergattert Cheney ein Praktikum in Washington. An der Seite des Kabinettmitglieds Donald Rumsfeld beginnt er schließlich eine politische Laufbahn und wird bald sogar zum Verteidigungsminister unter George Bush Sr. Seine Karriere gipfelt in der Vizepräsidentschaftskandidatur an der Seite von George W. Bush. Bald ist es auch Cheney, der nach dem 11. September die Pläne für einen Krieg gegen den Irak vorantreibt …

„Vice – Der zweite Mann“ ist eine bitterböse Abrechnung mit der US-amerikanischen Politik. Der großartige Christian Bale glänzt mit einer hervorragenden Leistung.

Drama – USA 2018
Regie: Adam McKay
Mit: Christian Bale, Amy Adams, Sam Rockwell, Steve Carell
Länge: 134 Minuten (Überlänge), FSK: ab 12 Jahren

Trailer

Vice – Der zweite Mann

Wyoming im Jahr 1963: Der 22-jährige Dick Cheney schlägt sich durchs Leben, indem er Stromleitungen repariert. Er ist ein ungelernter Arbeiter, da er das Studium in Yale wegen seiner ständigen Sauferei geschmissen hat. Sein Trinkverhalten hat sich seitdem aber nicht geändert. Nachdem er wegen Trunkenheit am Steuer angeklagt wird, zieht seine Ehefrau Lynne die Reißleine. Sie will ihn verlassen, wenn er sein Leben nicht auf die Reihe kriegt. Daraufhin ergattert Cheney ein Praktikum in Washington. An der Seite des Kabinettmitglieds Donald Rumsfeld beginnt er schließlich eine politische Laufbahn und wird bald sogar zum Verteidigungsminister unter George Bush Sr. Seine Karriere gipfelt in der Vizepräsidentschaftskandidatur an der Seite von George W. Bush. Bald ist es auch Cheney, der nach dem 11. September die Pläne für einen Krieg gegen den Irak vorantreibt …

„Vice – Der zweite Mann“ ist eine bitterböse Abrechnung mit der US-amerikanischen Politik. Der großartige Christian Bale glänzt mit einer hervorragenden Leistung.

Drama – USA 2018
Regie: Adam McKay
Mit: Christian Bale, Amy Adams, Sam Rockwell, Steve Carell
Länge: 134 Minuten (Überlänge), FSK: ab 12 Jahren

Trailer

Vice – Der zweite Mann

Wyoming im Jahr 1963: Der 22-jährige Dick Cheney schlägt sich durchs Leben, indem er Stromleitungen repariert. Er ist ein ungelernter Arbeiter, da er das Studium in Yale wegen seiner ständigen Sauferei geschmissen hat. Sein Trinkverhalten hat sich seitdem aber nicht geändert. Nachdem er wegen Trunkenheit am Steuer angeklagt wird, zieht seine Ehefrau Lynne die Reißleine. Sie will ihn verlassen, wenn er sein Leben nicht auf die Reihe kriegt. Daraufhin ergattert Cheney ein Praktikum in Washington. An der Seite des Kabinettmitglieds Donald Rumsfeld beginnt er schließlich eine politische Laufbahn und wird bald sogar zum Verteidigungsminister unter George Bush Sr. Seine Karriere gipfelt in der Vizepräsidentschaftskandidatur an der Seite von George W. Bush. Bald ist es auch Cheney, der nach dem 11. September die Pläne für einen Krieg gegen den Irak vorantreibt …

„Vice – Der zweite Mann“ ist eine bitterböse Abrechnung mit der US-amerikanischen Politik. Der großartige Christian Bale glänzt mit einer hervorragenden Leistung.

Drama – USA 2018
Regie: Adam McKay
Mit: Christian Bale, Amy Adams, Sam Rockwell, Steve Carell
Länge: 134 Minuten (Überlänge), FSK: ab 12 Jahren

Am Sonntag, den 28.04.2019, läuft der Film im englischen Original mit deutschen Untertiteln.

Trailer

Vice – Der zweite Mann

Wyoming im Jahr 1963: Der 22-jährige Dick Cheney schlägt sich durchs Leben, indem er Stromleitungen repariert. Er ist ein ungelernter Arbeiter, da er das Studium in Yale wegen seiner ständigen Sauferei geschmissen hat. Sein Trinkverhalten hat sich seitdem aber nicht geändert. Nachdem er wegen Trunkenheit am Steuer angeklagt wird, zieht seine Ehefrau Lynne die Reißleine. Sie will ihn verlassen, wenn er sein Leben nicht auf die Reihe kriegt. Daraufhin ergattert Cheney ein Praktikum in Washington. An der Seite des Kabinettmitglieds Donald Rumsfeld beginnt er schließlich eine politische Laufbahn und wird bald sogar zum Verteidigungsminister unter George Bush Sr. Seine Karriere gipfelt in der Vizepräsidentschaftskandidatur an der Seite von George W. Bush. Bald ist es auch Cheney, der nach dem 11. September die Pläne für einen Krieg gegen den Irak vorantreibt …

„Vice – Der zweite Mann“ ist eine bitterböse Abrechnung mit der US-amerikanischen Politik. Der großartige Christian Bale glänzt mit einer hervorragenden Leistung.

Drama – USA 2018
Regie: Adam McKay
Mit: Christian Bale, Amy Adams, Sam Rockwell, Steve Carell
Länge: 134 Minuten (Überlänge), FSK: ab 12 Jahren

Am Sonntag, den 28.04.2019, läuft der Film im englischen Original mit deutschen Untertiteln.

Trailer

The Favourite – Intrigen und Irrsinn

Im frühen 18. Jahrhundert befindet sich England im Krieg mit Frankreich, doch Entenrennen und der Genuss von Ananas erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Die gebrechliche Königin Anne sitzt zwar auf dem Thron, doch ihre enge Freundin Lady Sarah regiert das Land an ihrer Stelle und kümmert sich auch noch um Annes Gesundheit und ihre sprunghaften Launen. Als das neue Dienstmädchen Abigail ihre Stelle antritt, schmeichelt sie sich schnell bei Sarah ein. Sarah nimmt Abigail unter ihre Fittiche und Abigail sieht ihre Chance, zu ihren aristokratischen Wurzeln zurückzukehren. Als die politischen Auseinandersetzungen Sarah zeitlich immer mehr in Anspruch nehmen, nimmt Abigail ihren Platz ein und fungiert fortan als Vertraute der Königin. Die aufkeimende Freundschaft gibt Abigail nun die Möglichkeit, ihre ehrgeizigen Ziele zu verwirklichen, und sie wird nicht zulassen, dass eine Frau, ein Mann, Politik oder sonst irgendetwas sich ihr in den Weg stellen.

Grandios besetztes und ebenso bissiges wie humorvolles Lustspiel. Für ihre Rolle als Königin Anne erhielt Olivia Colman den Oscar als beste Hauptdarstellerin.

Drama / Komödie / Historie  – Neuseeland 2018
Regie: Björn Runge
Mit: Olivia Colman Emma Stone, Rachel Weisz, Nicholas Hault
Länge: 120 Minuten, FSK: ab 12 Jahren
Prädikat: Besonders wertvoll

Trailer

The Favourite – Intrigen und Irrsinn

Im frühen 18. Jahrhundert befindet sich England im Krieg mit Frankreich, doch Entenrennen und der Genuss von Ananas erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Die gebrechliche Königin Anne sitzt zwar auf dem Thron, doch ihre enge Freundin Lady Sarah regiert das Land an ihrer Stelle und kümmert sich auch noch um Annes Gesundheit und ihre sprunghaften Launen. Als das neue Dienstmädchen Abigail ihre Stelle antritt, schmeichelt sie sich schnell bei Sarah ein. Sarah nimmt Abigail unter ihre Fittiche und Abigail sieht ihre Chance, zu ihren aristokratischen Wurzeln zurückzukehren. Als die politischen Auseinandersetzungen Sarah zeitlich immer mehr in Anspruch nehmen, nimmt Abigail ihren Platz ein und fungiert fortan als Vertraute der Königin. Die aufkeimende Freundschaft gibt Abigail nun die Möglichkeit, ihre ehrgeizigen Ziele zu verwirklichen, und sie wird nicht zulassen, dass eine Frau, ein Mann, Politik oder sonst irgendetwas sich ihr in den Weg stellen.

Grandios besetztes und ebenso bissiges wie humorvolles Lustspiel. Für ihre Rolle als Königin Anne erhielt Olivia Colman den Oscar als beste Hauptdarstellerin.

Drama / Komödie / Historie  – Neuseeland 2018
Regie: Björn Runge
Mit: Olivia Colman Emma Stone, Rachel Weisz, Nicholas Hault
Länge: 120 Minuten, FSK: ab 12 Jahren
Prädikat: Besonders wertvoll

Trailer

The Favourite – Intrigen und Irrsinn

Im frühen 18. Jahrhundert befindet sich England im Krieg mit Frankreich, doch Entenrennen und der Genuss von Ananas erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Die gebrechliche Königin Anne sitzt zwar auf dem Thron, doch ihre enge Freundin Lady Sarah regiert das Land an ihrer Stelle und kümmert sich auch noch um Annes Gesundheit und ihre sprunghaften Launen. Als das neue Dienstmädchen Abigail ihre Stelle antritt, schmeichelt sie sich schnell bei Sarah ein. Sarah nimmt Abigail unter ihre Fittiche und Abigail sieht ihre Chance, zu ihren aristokratischen Wurzeln zurückzukehren. Als die politischen Auseinandersetzungen Sarah zeitlich immer mehr in Anspruch nehmen, nimmt Abigail ihren Platz ein und fungiert fortan als Vertraute der Königin. Die aufkeimende Freundschaft gibt Abigail nun die Möglichkeit, ihre ehrgeizigen Ziele zu verwirklichen, und sie wird nicht zulassen, dass eine Frau, ein Mann, Politik oder sonst irgendetwas sich ihr in den Weg stellen.

Grandios besetztes und ebenso bissiges wie humorvolles Lustspiel. Für ihre Rolle als Königin Anne erhielt Olivia Colman den Oscar als beste Hauptdarstellerin.

Drama / Komödie / Historie  – Neuseeland 2018
Regie: Björn Runge
Mit: Olivia Colman Emma Stone, Rachel Weisz, Nicholas Hault
Länge: 120 Minuten, FSK: ab 12 Jahren
Prädikat: Besonders wertvoll

Trailer

The Favourite – Intrigen und Irrsinn

Im frühen 18. Jahrhundert befindet sich England im Krieg mit Frankreich, doch Entenrennen und der Genuss von Ananas erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Die gebrechliche Königin Anne sitzt zwar auf dem Thron, doch ihre enge Freundin Lady Sarah regiert das Land an ihrer Stelle und kümmert sich auch noch um Annes Gesundheit und ihre sprunghaften Launen. Als das neue Dienstmädchen Abigail ihre Stelle antritt, schmeichelt sie sich schnell bei Sarah ein. Sarah nimmt Abigail unter ihre Fittiche und Abigail sieht ihre Chance, zu ihren aristokratischen Wurzeln zurückzukehren. Als die politischen Auseinandersetzungen Sarah zeitlich immer mehr in Anspruch nehmen, nimmt Abigail ihren Platz ein und fungiert fortan als Vertraute der Königin. Die aufkeimende Freundschaft gibt Abigail nun die Möglichkeit, ihre ehrgeizigen Ziele zu verwirklichen, und sie wird nicht zulassen, dass eine Frau, ein Mann, Politik oder sonst irgendetwas sich ihr in den Weg stellen.

Grandios besetztes und ebenso bissiges wie humorvolles Lustspiel. Für ihre Rolle als Königin Anne erhielt Olivia Colman den Oscar als beste Hauptdarstellerin.

Drama / Komödie / Historie  – Neuseeland 2018
Regie: Björn Runge
Mit: Olivia Colman Emma Stone, Rachel Weisz, Nicholas Hault
Länge: 120 Minuten, FSK: ab 12 Jahren
Prädikat: Besonders wertvoll

Am Sonntag, den 21.04.2019, läuft der Film im englischen Original mit deutschen Untertiteln.

Trailer

The Favourite – Intrigen und Irrsinn

Im frühen 18. Jahrhundert befindet sich England im Krieg mit Frankreich, doch Entenrennen und der Genuss von Ananas erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Die gebrechliche Königin Anne sitzt zwar auf dem Thron, doch ihre enge Freundin Lady Sarah regiert das Land an ihrer Stelle und kümmert sich auch noch um Annes Gesundheit und ihre sprunghaften Launen. Als das neue Dienstmädchen Abigail ihre Stelle antritt, schmeichelt sie sich schnell bei Sarah ein. Sarah nimmt Abigail unter ihre Fittiche und Abigail sieht ihre Chance, zu ihren aristokratischen Wurzeln zurückzukehren. Als die politischen Auseinandersetzungen Sarah zeitlich immer mehr in Anspruch nehmen, nimmt Abigail ihren Platz ein und fungiert fortan als Vertraute der Königin. Die aufkeimende Freundschaft gibt Abigail nun die Möglichkeit, ihre ehrgeizigen Ziele zu verwirklichen, und sie wird nicht zulassen, dass eine Frau, ein Mann, Politik oder sonst irgendetwas sich ihr in den Weg stellen.

Grandios besetztes und ebenso bissiges wie humorvolles Lustspiel. Für ihre Rolle als Königin Anne erhielt Olivia Colman den Oscar als beste Hauptdarstellerin.

Drama / Komödie / Historie  – Neuseeland 2018
Regie: Björn Runge
Mit: Olivia Colman Emma Stone, Rachel Weisz, Nicholas Hault
Länge: 120 Minuten, FSK: ab 12 Jahren
Prädikat: Besonders wertvoll

Am Sonntag, den 21.04.2019, läuft der Film im englischen Original mit deutschen Untertiteln.

Trailer