Der Fontane Klub gehört zu den interessantesten Kultureinrichtungen im Zentrum der Stadt, direkt an der Havel. Mit Kleinkunst, Programmkino, zwei gastronomischen Einrichtungen sowie Sportbootanleger ist er ein wichtiger Bestandteil des Kulturlebens in Brandenburg an der Havel.

Von der Teilnahme an den Veranstaltungen sind ausgeschlossen:
– Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen
– Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen sowie respiratorischen Symptomen jeglicher Schwere

Lädt Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Oktober 2021

El Mago Masin – 100 Jahre Liegestuhl

8. Oktober |20:00
Gelber Salon, Ritterstraße 69
Brandenburg an der Havel, 14770 Deutschland

El Mago Masin hat einen Fünfjahresplan gemacht. Im Liegestuhl. Dabei ist er eingeschlafen. Um im Hamsterrad der Leistungsgesellschaft im Liegestuhl mithalten zu können, bleibt nur eins: Er braucht einen Privatsekretär, eine neue Gitarre und jemanden, der seine Pflanze gießt, wenn er auf Tour geht, um sein konziliantes Publikum mit neuen Liedern und konspirativen Erlebnissen zu amüsieren. Obwohl: Seine Zimmerpflanze neben ihm wirkt sattgrün und kräftig. Seit Jahren goss er sie zuverlässig, bis er nun bemerkt, dass er sich um eine…

Erfahren Sie mehr »

Ahne liest, singt und trinkt

15. Oktober |20:00
Gelber Salon, Ritterstraße 69
Brandenburg an der Havel, 14770 Deutschland

53 Jahre Vollmond Nach seinen epochalen Programmen ´51 Jahre Brot´ und ´52 Jahre Apfelsinenkisten´ wandelt Ahne mit ´53 Jahre Vollmond´ nun erneut auf dem seidenen Faden des guten Geschmacks. Sämtliche Texte, Lieder und Zwiegespräche mit Gott, so der Autor, seien unter dem Einfluss des Mondes entstanden. Und zwar des Vollmondes, wie er nicht müde wird zu betonen, denn einen Halbmond gäbe es gar nicht, da werde lediglich ab und zu mal ein Teil des Mondes verdeckt, von Wolken. Für sein…

Erfahren Sie mehr »

Hilde Domin – Ich ging heim in das Wort

29. Oktober |20:00
Gelber Salon, Ritterstraße 69
Brandenburg an der Havel, 14770 Deutschland

Hilde Domin, als Kind jüdischer Eltern 1909 in Köln geboren, hatte 22 Jahre im Exil gelebt, bevor sie 1954 nach Deutschland zurückkehrte. Die meiste Zeit ihres Exils verbrachte sie in der Dominikanischen Republik, der sie auch ihren Künstlernamen entlieh. Den Beginn ihrer schriftstellerischen Tätigkeit mit Anfang 40 bezeichnete sie als eine Neugeburt. „Ich stand auf und ging heim in das Wort, von wo ich unvertreibbar bin. Das Wort aber war das deutsche Wort. Deswegen fuhr ich zurück über das Meer,…

Erfahren Sie mehr »

November 2021

Tatjana Meissner – Es war nicht alles Sex

6. November |20:00
Audimax der TH Brandenburg, Magdeburger Str. 51
Brandenburg an der Havel, 14770

Die Kabarettistin Tatjana Meissner, die sich selbstbewusst zu ihrem ostdeutschen Migrationshintergrund bekennt, obwohl die Nachwende-Entertainerin vor dem Mauerfall im VEB Maschinenbauhandel als Fachgebietsleiter in der Abteilung Halbleiter-Widerstände bereits im Widerstand tätig war, und der Musiker André Kuntze, der in den 80-ern als Keyboarder der Funk-Band Chicorée „Es tut mir leid“ intonierte und viel später für Roland Kaiser „Auf den Kopf gestellt“ komponierte, feiern mit ihrem Publikum zum 30. Mauerfall-Jubiläum die ultimative Vorher-Nachher–Show.

Erfahren Sie mehr »

Yves Macak: Humor ist das neue Sexy

12. November |20:00
Domstiftsgut Mötzow, Gutshof 1
Beetzseeheide, Brandenburg 14778 Deutschland

Der menschliche Geist strebt seit je her nach Ausdehnung, danach alles zu sein, überall. Das Internet gibt ihm heutzutage die trügerische Suggestion, es gänzlich zu können. Der Mensch glaubt, er kenne die ganze Welt, doch in Wahrheit ist ihm selbst sein eigener Nachbar gänzlich unbekannt. In Zeiten, in denen Religionen und Selbsthilfebücher das theoretische Allheilmittel für alles und jeden darstellen und der Mensch - in Sozial Media Blasen versunken - vergessen hat, was es bedeutet Mensch unter Menschen zu sein,…

Erfahren Sie mehr »

Der Lions Club Brandenburg an der Havel macht Theater

20. November |19:30
Domstiftsgut Mötzow, Gutshof 1
Beetzseeheide, Brandenburg 14778 Deutschland

Diese Veranstaltung ist vom 12.03. auf den 20.11.21 verschoben. Achtung: neuer Veranstaltungsort: Domstiftsgut Mötzow und neue Startzeit: 19:30 Uhr. Ihre Tickets / Reservierungen behalten Gültigkeit. Mitglieder und Freunde des Lions Club Brandenburg haben sich zu einer Theatergruppe zusammengeschlossen und führen das Lustspiel "falsch und wahr: Waldemar" auf. Zwölf Darsteller und zwei Musiker entführen die Zuschauer in die bewegte Zeit des 14. Jahrhunderts, als die Mark Brandenburg zum Spielball der Reichspolitik geworden war. Ein Mann betritt die politische Bühne, der behauptete,…

Erfahren Sie mehr »

Der Lions Club Brandenburg an der Havel macht Theater

21. November |16:00
Domstiftsgut Mötzow, Gutshof 1
Beetzseeheide, Brandenburg 14778 Deutschland

Diese Veranstaltung ist vom 13.03. auf den 21.11.21 verschoben. Achtung: neuer Veranstaltungsort: Domstiftsgut Mötzow und neue Startzeit: 16 Uhr. Ihre Tickets / Reservierungen behalten Gültigkeit. Mitglieder und Freunde des Lions Club Brandenburg haben sich zu einer Theatergruppe zusammengeschlossen und führen das Lustspiel "falsch und wahr: Waldemar" auf. Zwölf Darsteller und zwei Musiker entführen die Zuschauer in die bewegte Zeit des 14. Jahrhunderts, als die Mark Brandenburg zum Spielball der Reichspolitik geworden war. Ein Mann betritt die politische Bühne, der behauptete,…

Erfahren Sie mehr »

Sascha Korf – …denn er weiß nicht, was er tut.

27. November |20:00
Gelber Salon, Ritterstraße 69
Brandenburg an der Havel, 14770 Deutschland

Sascha Korf: nach seinem vorangegangenen Erfolgsprogramm „Aus der Hüfte, fertig, los!“ legt er nach mit „...denn er weiß nicht, was er tut.“ Die Freude auf Spiel, Spaß und Spannung ist perfekt! Der Vollblutcomedian und interaktive Kabarettist erzählt mit vollstem Körpereinsatz aus seinem Leben und ist dabei auf der Suche nach dem ultimativen Glück. Doch nicht nur für sich, sondern vor allem für sein Publikum. Natürlich stellt sich die Frage, was ist eigentlich Glück? Für die einen ist es der Sechser…

Erfahren Sie mehr »

Der Lions Club Brandenburg an der Havel macht Theater

28. November |16:00
Domstiftsgut Mötzow, Gutshof 1
Beetzseeheide, Brandenburg 14778 Deutschland

Diese Veranstaltung ist vom 21.03. auf den 28.11.21 verschoben. Achtung: neuer Veranstaltungsort: Domstiftsgut Mötzow. Ihre Tickets / Reservierungen behalten Gültigkeit. Mitglieder und Freunde des Lions Club Brandenburg haben sich zu einer Theatergruppe zusammengeschlossen und führen das Lustspiel "falsch und wahr: Waldemar" auf. Zwölf Darsteller und zwei Musiker entführen die Zuschauer in die bewegte Zeit des 14. Jahrhunderts, als die Mark Brandenburg zum Spielball der Reichspolitik geworden war. Ein Mann betritt die politische Bühne, der behauptete, der letzte regierende Markgraf aus…

Erfahren Sie mehr »

Streckenbach & Köhler: Adpfent, Adpfent

30. November |20:00
Domstiftsgut Mötzow, Gutshof 1
Beetzseeheide, Brandenburg 14778 Deutschland

Adpfent, Adpfent du schöne Zeit Wenn jeder ruft „Es schneit, Es Schneit“ Es brennt ein Baum Es steppt ein Bär und leise kracht ein Schießgewehr Mit einem großen Paukenschlach erscheint dann auch der Streckenbach Und ganz zum Schluß der Köhler brennt Es ist soweit - Adpfent, Adpfent Alle Jahre wieder. Zeit der Liebe und Besinnlichkeit. Und endlich auch Zeit, dass Streckenbach & Köhler dem Wunsch ihrer Fans nachkommen und ein wahnsinniges Weihnachtsprogramm zelebrieren. Es wurden alle Kosten und Mühen gescheut…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2021

Streckenbach & Köhler: Adpfent, Adpfent

1. Dezember |20:00
Domstiftsgut Mötzow, Gutshof 1
Beetzseeheide, Brandenburg 14778 Deutschland

Adpfent, Adpfent du schöne Zeit Wenn jeder ruft „Es schneit, Es Schneit“ Es brennt ein Baum Es steppt ein Bär und leise kracht ein Schießgewehr Mit einem großen Paukenschlach erscheint dann auch der Streckenbach Und ganz zum Schluß der Köhler brennt Es ist soweit - Adpfent, Adpfent Alle Jahre wieder. Zeit der Liebe und Besinnlichkeit. Und endlich auch Zeit, dass Streckenbach & Köhler dem Wunsch ihrer Fans nachkommen und ein wahnsinniges Weihnachtsprogramm zelebrieren. Es wurden alle Kosten und Mühen gescheut…

Erfahren Sie mehr »

Streckenbach & Köhler: Adpfent, Adpfent

2. Dezember |20:00
Domstiftsgut Mötzow, Gutshof 1
Beetzseeheide, Brandenburg 14778 Deutschland

Adpfent, Adpfent du schöne Zeit Wenn jeder ruft „Es schneit, Es Schneit“ Es brennt ein Baum Es steppt ein Bär und leise kracht ein Schießgewehr Mit einem großen Paukenschlach erscheint dann auch der Streckenbach Und ganz zum Schluß der Köhler brennt Es ist soweit - Adpfent, Adpfent Alle Jahre wieder. Zeit der Liebe und Besinnlichkeit. Und endlich auch Zeit, dass Streckenbach & Köhler dem Wunsch ihrer Fans nachkommen und ein wahnsinniges Weihnachtsprogramm zelebrieren. Es wurden alle Kosten und Mühen gescheut…

Erfahren Sie mehr »

Streckenbach & Köhler: Adpfent, Adpfent

3. Dezember |20:00
Domstiftsgut Mötzow, Gutshof 1
Beetzseeheide, Brandenburg 14778 Deutschland

Adpfent, Adpfent du schöne Zeit Wenn jeder ruft „Es schneit, Es Schneit“ Es brennt ein Baum Es steppt ein Bär und leise kracht ein Schießgewehr Mit einem großen Paukenschlach erscheint dann auch der Streckenbach Und ganz zum Schluß der Köhler brennt Es ist soweit - Adpfent, Adpfent Alle Jahre wieder. Zeit der Liebe und Besinnlichkeit. Und endlich auch Zeit, dass Streckenbach & Köhler dem Wunsch ihrer Fans nachkommen und ein wahnsinniges Weihnachtsprogramm zelebrieren. Es wurden alle Kosten und Mühen gescheut…

Erfahren Sie mehr »

Horst Evers: Früher war ich älter

4. Dezember |20:00
Audimax der TH Brandenburg, Magdeburger Str. 51
Brandenburg an der Havel, 14770
+ Google Karte anzeigen

Auf Grund von Corona Maßnahmen wurde diese Veranstaltung vom 16. April 2021 auf den 04. Dezember 2021 verschoben. Ihre Tickets behalten Gültigkeit. In diesem Programm geht es schlicht und ergreifend ums Ganze. Es ist ein Rückblick auf die Zukunft. Denn schließlich wissen wir alle nicht, welche Vergangenheit uns erwartet, wenn wir schon bald auf das Demnächst zurückschauen. Es wird Antworten auf die ewigen Fragen der Menschheit geben: Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Is das weit? Muss ich da mit?…

Erfahren Sie mehr »

Matthias Machwerk: Immer auf die Glocken!

6. Dezember |20:00
Domstiftsgut Mötzow, Gutshof 1
Beetzseeheide, Brandenburg 14778 Deutschland

Matthias Machwerk berichtet von Weihnachtsmännern ohne Sack, Bäumen ohne Nadeln und Essen ohne Ende. Machwerk zeigt, wie man sich zum Fest der Liebe in die Haare kriegen kann. Frustriert staut man sich über die Autobahn. Man besucht seine Liebsten oder die Familie. Die Frauen sehen „3 Hasselnüsse für Aschendödel“. Die Männer schauen ins Glas. Gemeinsam begreift man, dass der Wunschzettel heute ein Bestellschein ist und dass Kinderaugen nur noch vom Glühwein leuchten. Zum Schluss stellen dann alle fest: Das Schönste…

Erfahren Sie mehr »

Matthias Machwerk: Immer auf die Glocken!

7. Dezember |20:00
Domstiftsgut Mötzow, Gutshof 1
Beetzseeheide, Brandenburg 14778 Deutschland

Matthias Machwerk berichtet von Weihnachtsmännern ohne Sack, Bäumen ohne Nadeln und Essen ohne Ende. Machwerk zeigt, wie man sich zum Fest der Liebe in die Haare kriegen kann. Frustriert staut man sich über die Autobahn. Man besucht seine Liebsten oder die Familie. Die Frauen sehen „3 Hasselnüsse für Aschendödel“. Die Männer schauen ins Glas. Gemeinsam begreift man, dass der Wunschzettel heute ein Bestellschein ist und dass Kinderaugen nur noch vom Glühwein leuchten. Zum Schluss stellen dann alle fest: Das Schönste…

Erfahren Sie mehr »

Matthias Machwerk: Immer auf die Glocken!

8. Dezember |20:00
Domstiftsgut Mötzow, Gutshof 1
Beetzseeheide, Brandenburg 14778 Deutschland

Matthias Machwerk berichtet von Weihnachtsmännern ohne Sack, Bäumen ohne Nadeln und Essen ohne Ende. Machwerk zeigt, wie man sich zum Fest der Liebe in die Haare kriegen kann. Frustriert staut man sich über die Autobahn. Man besucht seine Liebsten oder die Familie. Die Frauen sehen „3 Hasselnüsse für Aschendödel“. Die Männer schauen ins Glas. Gemeinsam begreift man, dass der Wunschzettel heute ein Bestellschein ist und dass Kinderaugen nur noch vom Glühwein leuchten. Zum Schluss stellen dann alle fest: Das Schönste…

Erfahren Sie mehr »

Matthias Machwerk: Immer auf die Glocken!

9. Dezember |20:00
Domstiftsgut Mötzow, Gutshof 1
Beetzseeheide, Brandenburg 14778 Deutschland

Matthias Machwerk berichtet von Weihnachtsmännern ohne Sack, Bäumen ohne Nadeln und Essen ohne Ende. Machwerk zeigt, wie man sich zum Fest der Liebe in die Haare kriegen kann. Frustriert staut man sich über die Autobahn. Man besucht seine Liebsten oder die Familie. Die Frauen sehen „3 Hasselnüsse für Aschendödel“. Die Männer schauen ins Glas. Gemeinsam begreift man, dass der Wunschzettel heute ein Bestellschein ist und dass Kinderaugen nur noch vom Glühwein leuchten. Zum Schluss stellen dann alle fest: Das Schönste…

Erfahren Sie mehr »

Ranz & May: Kein Netz, aber drei Klotüren

10. Dezember |20:00
Domstiftsgut Mötzow, Gutshof 1
Beetzseeheide, Brandenburg 14778 Deutschland

Ist es jetzt soweit? Sind wir jetzt im „Früher-war-alles-besser-Alter”? Früher gab es nur zwei Fernsehprogramme, nur zwei Geschlechter, aber zwei deutsche Staaten. Früher hieß autonomes Fahren noch „Sekundenschlaf“. Früher hat selbst Ulbricht es geschafft, einen 350 m hohen Fernsehturm fristgerecht hinzustellen. Früher quatschte keiner Funklöcher voll, da schickte man ein knackig- präzises Telegramm. Früher musste man sich Respekt erst einmal verdienen, war das besser? Nun, nicht für jeden. Wohnen Sie einem zweistündigen Exorzismus wider den Zeitgeist bei. Und was Sie…

Erfahren Sie mehr »

Ranz & May: Kein Netz, aber drei Klotüren

13. Dezember |20:00
Domstiftsgut Mötzow, Gutshof 1
Beetzseeheide, Brandenburg 14778 Deutschland

Ist es jetzt soweit? Sind wir jetzt im „Früher-war-alles-besser-Alter”? Früher gab es nur zwei Fernsehprogramme, nur zwei Geschlechter, aber zwei deutsche Staaten. Früher hieß autonomes Fahren noch „Sekundenschlaf“. Früher hat selbst Ulbricht es geschafft, einen 350 m hohen Fernsehturm fristgerecht hinzustellen. Früher quatschte keiner Funklöcher voll, da schickte man ein knackig- präzises Telegramm. Früher musste man sich Respekt erst einmal verdienen, war das besser? Nun, nicht für jeden. Wohnen Sie einem zweistündigen Exorzismus wider den Zeitgeist bei. Und was Sie…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren