Das Wirtshaus im Spessart

Tickets

Abenteuerkomödie von Florian Battermann nach der Novelle von Wilhelm Hauff

Der Brandenburger Klostersommer wird 2022 dort gefeiert, wo sich so manche Halunken tummeln – im WIRTSHAUS IM SPESSART. In dieser Räuberschenke feierte auch schon Liselotte Pulver in den Fünfzigerjahren ihren glanzvollen TV-Auftritt. Aber so lustig, wie sich das manch einer vorstellen mag, ist das Räuberleben gar nicht. Es gibt nichts zu holen außer zwei Schmalzstullen, die Warzen-Wilhelm und Pistolen-Paule ergattern. Dann aber lockt reiche Beute: Comtesse Lieselotte und Zofe Jette landen nebst dem braven Handwerksburschen Felix und Gustav in der Spelunke, in welcher Räuberhauptmann Rinaldo gerne mal als dralle Wirtin verkleidet seine Mannschaft kontrolliert. Und so nimmt eine schaurig-schöne Abenteuerkomödie in der Regie von Sylvia Kuckhoff (My Fair Lady) ihren Lauf, um am Ende zwei glücklich verliebte Paare aus dem dunklen Spessart zu entlassen.

Erleben Sie einen Theaterspaß für die ganze Familie im unvergleichlichen Ambiente des Pauliklosters. Doch Vorsicht: Achten Sie auf Ihre Wertsachen und auf Ihre Ehefrau … denn die Räuber sind überall!

Foto: Daniel Wandke

Besetzung
Räuberhauptmann Rinaldo Paul: Joachim Paul Assböck
Richard, der Wirt im Spessart: Hank Teufer
Comtesse Lieselotte von Sandau: Olivia-Patrizia Kunze
Graf Balduin von Sandau: Hartmut Guy
Jette von Bülow, eine junge Zofe: Sabrina Pollinger
Felix, ein junger Goldschmied: Nico Will
Gustav, ein junger Kesselschmied: Recardo Koppe
Warzen Wilhelm, ein Räuber: Samuel Schaarschmidt
Pistolen Paule, ein Räuber: Tobias Grabowski

Regie
Sylvia Kuckhoff

Soundcollagen / Musikalische Einrichtung
Dmitri Pavlov

Bühnenbild / Kostüme
Donald Becker

Regieassistenz
Undine Backhaus

Spielort
St. Paulikloster, Neustädtische Heidestr. 28, 14776 Brandenburg an der Havel

Weitere Infos zu ANFAHRT und SPIELORT

Termine
Sonntag, 05. Juni 2022, 16:00 Uhr

Samstag, 11. Juni 2022, 19:30 Uhr
Sonntag, 12. Juni 2022, 16:00 Uhr

Samstag, 18. Juni 2022, 19:30 Uhr
Sonntag, 19. Juni 2022, 16:00 Uhr

Samstag, 25. Juni 2022, 19:30 Uhr
Sonntag, 26. Juni 2022, 16:00 Uhr

Kaffee und Kuchen gibt es bei Wunsch im Café Pauline direkt im Paulikloster.

Karten
Abendkasse:
Kategorie 1: 35,00 EUR
Kategorie 2: 31,00 EUR

Vorverkauf:
Kategorie 1: 30,70 EUR
Kategorie 2: 27,40 EUR

Tickets gibt es online und an allen Vorverkaufsstellen mit Reservix (freie Platzwahl innerhalb der Kategorie)

Begleitperson Schwerbehinderte Ausweis B: Eintritt frei (nur an Vorverkaufsstellen oder Abendkasse erhältlich)

Das Wirtshaus im Spessart

Tickets

Abenteuerkomödie von Florian Battermann nach der Novelle von Wilhelm Hauff

Der Brandenburger Klostersommer wird 2022 dort gefeiert, wo sich so manche Halunken tummeln – im WIRTSHAUS IM SPESSART. In dieser Räuberschenke feierte auch schon Liselotte Pulver in den Fünfzigerjahren ihren glanzvollen TV-Auftritt. Aber so lustig, wie sich das manch einer vorstellen mag, ist das Räuberleben gar nicht. Es gibt nichts zu holen außer zwei Schmalzstullen, die Warzen-Wilhelm und Pistolen-Paule ergattern. Dann aber lockt reiche Beute: Comtesse Lieselotte und Zofe Jette landen nebst dem braven Handwerksburschen Felix und Gustav in der Spelunke, in welcher Räuberhauptmann Rinaldo gerne mal als dralle Wirtin verkleidet seine Mannschaft kontrolliert. Und so nimmt eine schaurig-schöne Abenteuerkomödie in der Regie von Sylvia Kuckhoff (My Fair Lady) ihren Lauf, um am Ende zwei glücklich verliebte Paare aus dem dunklen Spessart zu entlassen.

Erleben Sie einen Theaterspaß für die ganze Familie im unvergleichlichen Ambiente des Pauliklosters. Doch Vorsicht: Achten Sie auf Ihre Wertsachen und auf Ihre Ehefrau … denn die Räuber sind überall!

Foto: Daniel Wandke

Besetzung
Räuberhauptmann Rinaldo Paul: Joachim Paul Assböck
Richard, der Wirt im Spessart: Hank Teufer
Comtesse Lieselotte von Sandau: Olivia-Patrizia Kunze
Graf Balduin von Sandau: Hartmut Guy
Jette von Bülow, eine junge Zofe: Sabrina Pollinger
Felix, ein junger Goldschmied: Nico Will
Gustav, ein junger Kesselschmied: Recardo Koppe
Warzen Wilhelm, ein Räuber: Samuel Schaarschmidt
Pistolen Paule, ein Räuber: Tobias Grabowski

Regie
Sylvia Kuckhoff

Soundcollagen / Musikalische Einrichtung
Dmitri Pavlov

Bühnenbild / Kostüme
Donald Becker

Regieassistenz
Undine Backhaus

Spielort
St. Paulikloster, Neustädtische Heidestr. 28, 14776 Brandenburg an der Havel

Weitere Infos zu ANFAHRT und SPIELORT

Termine
Samstag, 04. Juni 2022, 19:30 Uhr (Premiere)
Sonntag, 05. Juni 2022, 16:00 Uhr

Samstag, 11. Juni 2022, 19:30 Uhr
Sonntag, 12. Juni 2022, 16:00 Uhr

Samstag, 18. Juni 2022, 19:30 Uhr
Sonntag, 19. Juni 2022, 16:00 Uhr

Samstag, 25. Juni 2022, 19:30 Uhr
Sonntag, 26. Juni 2022, 16:00 Uhr

Kaffee und Kuchen gibt es bei Wunsch im Café Pauline direkt im Paulikloster.

Karten
Abendkasse:
Kategorie 1: 35,00 EUR
Kategorie 2: 31,00 EUR

Vorverkauf:
Kategorie 1: 30,70 EUR
Kategorie 2: 27,40 EUR

Tickets gibt es online und an allen Vorverkaufsstellen mit Reservix (freie Platzwahl innerhalb der Kategorie)

Begleitperson Schwerbehinderte Ausweis B: Eintritt frei (nur an Vorverkaufsstellen oder Abendkasse erhältlich)

Kreuzfahrt MitFontane

Kreuzfahrt MITFontane

Leinen los heißt es, wenn die Gäste gegen 14.40 Uhr mit dem Schiff „Havelfee“ vom Seegarten in Kirchmöser ablegen. Nach Fahrt über Wendsee und Plauer See erreicht man den Anleger in Plaue, wo der Hofstaat des Schlosses zum Empfang bereitsteht. Wenig später gelangt die Kreuzfahrtgesellschaft in die nahe gelegene Adler-Apotheke, jenen Ort, den Fontane schon oft besuchte. Im Garten der Apotheke wird nach Wunsch Wein oder Wasser gereicht. Plötzlich wird die Ruhepause von einer mysteriösen Frauengestalt unterbrochen und die Reisegesellschaft zum Weitergehen motiviert. Es geht über den Fontaneweg zur Pfarrkirche und schließlich über den Friedhof. Der Schlosspark schließt sich an. Und überall in den Gebäuden, zwischen Bäumen oder auf dem Wasser begegnen dem wandernden Publikum Szenen und Bilder aus dem Leben Fontanes. Musik und Gesänge werden nicht fehlen, bevor es am Bornufer heißt: Der abendliche Imbiss ist eröffnet. Die Rückfahrt garantieren Bus und Straßenbahn in Richtung Hauptbahnhof Brandenburg.

Spielort
Theaterspaziergang: Bornufer, 14774 Brandenburg an der Havel/OT Plaue

Erlebnispaket mit Schiffsanreise: Am Seegarten 1, 14774 Brandenburg an der Havel
14:40 Uhr Abfahrt mit Fahrgastschiff Old Havelfee am Fischerufer (östlich der Seegarten Brücke)
Parkmöglichkeit für Pkw und Reisebus hinter dem Klubhaus der Eisenbahner

Termine
Samstag, 03. August
AUSVERKAUFT: Sonntag, 04. August
AUSVERKAUFT: Samstag, 10. August
Sonntag, 11. August
Samstag, 17. August
Sonntag, 18. August
Samstag, 24. August
Sonntag, 25. August

14:40 Uhr Abfahrt Fähre, 15:00 Uhr Aufführung

Karten
Theaterspaziergang (15 Uhr – 18 Uhr)
Tageskasse 32,00 €
im Vorverkauf 28,50 €

Theaterspaziergang & abendlicher Imbiss (ab 18 Uhr – 19 Uhr)
nur im Vorverkauf 39,37 €

Theaterspaziergang & abendlicher Imbiss & Schiffsanreise (Abfahrt Schiff 14:40 Uhr)
nur im Vorverkauf 44,80 €

Kartentelefon: 03381 22 06 90

An allen bekannten Vorverkaufsstellen oder bei RESERVIX

Besetzung
Regie: Alexandra Wilke
Szenografie/ Kostüme: Jeannette Goldmann
Textfassung: Hildegard Reinecke
Produktionsleitung: Hank Teufer

Darsteller:
Theodor Fontane – Hank Teufer
Emilie Fontane – Karen Schneeweiß
Gesang – Katharina Burges
Diverse Rollen – Steffan Drotleff
Diverse Rollen – Urban Luig
Diverse Rollen – Tobias Borchers

MITFontane zu Tisch – Ein Geburtstagsdinner

MITFontane zu Tisch – Ein Geburtstagsdinner

Wer kann schon sagen, er hätte mit Fontane gekocht, geschweige denn gegessen! Das event-theater macht es möglich. Denn der märkische Dichterfürst feiert im Jahr 2019 seinen 200. Geburtstag und Sie können gemeinsam mit ihm an der geschmückten Geburtstagstafel in der Johanniskirche sitzen und ein dreigängiges Menü genießen. Das wird vor Ihren Augen auf der Bühne frisch zubereitet. Rezeptanweisungen erhält der Koch vom Meister persönlich. Und das Publikum erfährt aus Fontanes berühmtesten Prosa- und Lyrikwerken viel über bürgerliche Diners oder Landpartien. Ein Gedicht des Meisters kann sogar gegessen werden, wenn es nach der Zubereitung in einer Terrine als Vorspeise auf dem Tisch steht. Die Protagonisten zu dieser Einladung sind Hank Teufer als Theodor Fontane sowie ein Koch als Koch. Die Soubrette Ute Beckert kommt mit musikalischen Grüßen aus Küche und Salon ins Spiel, unterstützt von Dmitiri Pavlov am Grand Piano. Happy Birthday, Theodor.

Das Menü
Rüben in der Brühe mit Allerlei dazu
(Ein Rezept von Fontane selbst)

Rinderbrust vom heimischen Rind
Wurzelwerk aus der Brandenburger Erde,
Scharfe Wurzel in Sahne
dazu Erdäpfel

Mutterliebe vom Backblech
(Apfelkuchen)

Spielort
Johanniskirche
Johanniskirchplatz
14770 Brandenburg an der Havel

Termine
Freitag: 31. Mai 2019, 19:30 Uhr
Samstag: 01. Juni 2019, 19:30 Uhr
Samstag: 08. Juni 2019, 19:30 Uhr
Sonntag: 09. Juni 2019, 19:30 Uhr
Freitag: 14. Juni 2019, 19:30 Uhr
Samstag: 15. Juni 2019, 19:30 Uhr

Karten
Abendkasse: 55,00 € (nur begrenzt möglich)
im Vorverkauf Theater & Menü: 51,33 €
Kartentelefon: 03381 22 06 90
An allen bekannten Vorverkaufsstellen oder bei Reservix.

Besetzung
Regie: Sylvia Kuckhoff
Bühnenbild: Donald Becker
Produktionsleitung & Textfassung: Hank Teufer
Moderation & Gesang: Ute Beckert
Koch & Moderation: Urban Luig
Theodor Fontane 2.0: Hank Teufer
Grandpiano: Dmitri Pavlov