Alles außer gewöhnlich

Bruno ist Leiter einer privaten Hilfseinrichtung, in der Menschen mit schwerem Autismus geholfen wird. Auch wenn sie nicht offizieller Teil des französischen Gesundheitssystems ist, ist Brunos Einrichtung letzte Anlaufstelle für Menschen, denen an anderen Orten nicht geholfen werden kann. Nicht nur, weil ihr Autismus so stark ausgeprägt ist, sondern weil das System es finanziell nicht rentabel macht, ihnen zu helfen. Praktisch Tag und Nacht kümmert sich Bruno um seine Patienten, versucht sie in Wohneinrichtungen unterzubringen oder ihnen sogar zu einem Job zu verhelfen.

Olivier Nakache und Éric Toledano („Ziemlich beste Freunde“) inszenieren ihre aus dem Leben gegriffene Geschichte mit großer Menschlichkeit und Humor und haben dabei in Vincent Cassell einen in jeder Szene energiegeladenen Hauptdarsteller zur Verfügung, der in jedem Moment die Intention des Films auf den Punkt bringt: Manche sozialen Missstände sind so offenkundig haarsträubend, dass man einfach für einen Wandel kämpfen muss, koste es, was es wolle.

Trailer

Komödie – Frankreich 2019
Länge: 114 Minuten, FSK: ab 6 Jahren
Regie: Olivier Nakache & Éric Toledano
Mit: Vincent Cassell, Reda Kateb, Hélène Vincent u.a.
FBW Prädikat: besonders wertvoll
Am Sonntag, den 02.02.2020 läuft der Film im französischen Original mit deutschen Untertiteln.

Alles außer gewöhnlich

Bruno ist Leiter einer privaten Hilfseinrichtung, in der Menschen mit schwerem Autismus geholfen wird. Auch wenn sie nicht offizieller Teil des französischen Gesundheitssystems ist, ist Brunos Einrichtung letzte Anlaufstelle für Menschen, denen an anderen Orten nicht geholfen werden kann. Nicht nur, weil ihr Autismus so stark ausgeprägt ist, sondern weil das System es finanziell nicht rentabel macht, ihnen zu helfen. Praktisch Tag und Nacht kümmert sich Bruno um seine Patienten, versucht sie in Wohneinrichtungen unterzubringen oder ihnen sogar zu einem Job zu verhelfen.

Olivier Nakache und Éric Toledano („Ziemlich beste Freunde“) inszenieren ihre aus dem Leben gegriffene Geschichte mit großer Menschlichkeit und Humor und haben dabei in Vincent Cassell einen in jeder Szene energiegeladenen Hauptdarsteller zur Verfügung, der in jedem Moment die Intention des Films auf den Punkt bringt: Manche sozialen Missstände sind so offenkundig haarsträubend, dass man einfach für einen Wandel kämpfen muss, koste es, was es wolle.

Trailer

Komödie – Frankreich 2019
Länge: 114 Minuten, FSK: ab 6 Jahren
Regie: Olivier Nakache & Éric Toledano
Mit: Vincent Cassell, Reda Kateb, Hélène Vincent u.a.
FBW Prädikat: besonders wertvoll
Am Sonntag, den 02.02.2020 läuft der Film im französischen Original mit deutschen Untertiteln.

Alles außer gewöhnlich

Bruno ist Leiter einer privaten Hilfseinrichtung, in der Menschen mit schwerem Autismus geholfen wird. Auch wenn sie nicht offizieller Teil des französischen Gesundheitssystems ist, ist Brunos Einrichtung letzte Anlaufstelle für Menschen, denen an anderen Orten nicht geholfen werden kann. Nicht nur, weil ihr Autismus so stark ausgeprägt ist, sondern weil das System es finanziell nicht rentabel macht, ihnen zu helfen. Praktisch Tag und Nacht kümmert sich Bruno um seine Patienten, versucht sie in Wohneinrichtungen unterzubringen oder ihnen sogar zu einem Job zu verhelfen.

Olivier Nakache und Éric Toledano („Ziemlich beste Freunde“) inszenieren ihre aus dem Leben gegriffene Geschichte mit großer Menschlichkeit und Humor und haben dabei in Vincent Cassell einen in jeder Szene energiegeladenen Hauptdarsteller zur Verfügung, der in jedem Moment die Intention des Films auf den Punkt bringt: Manche sozialen Missstände sind so offenkundig haarsträubend, dass man einfach für einen Wandel kämpfen muss, koste es, was es wolle.

Trailer

Komödie – Frankreich 2019
Länge: 114 Minuten, FSK: ab 6 Jahren
Regie: Olivier Nakache & Éric Toledano
Mit: Vincent Cassell, Reda Kateb, Hélène Vincent u.a.
FBW Prädikat: besonders wertvoll
Am Sonntag, den 02.02.2020 läuft der Film im französischen Original mit deutschen Untertiteln.

Alles außer gewöhnlich

Bruno ist Leiter einer privaten Hilfseinrichtung, in der Menschen mit schwerem Autismus geholfen wird. Auch wenn sie nicht offizieller Teil des französischen Gesundheitssystems ist, ist Brunos Einrichtung letzte Anlaufstelle für Menschen, denen an anderen Orten nicht geholfen werden kann. Nicht nur, weil ihr Autismus so stark ausgeprägt ist, sondern weil das System es finanziell nicht rentabel macht, ihnen zu helfen. Praktisch Tag und Nacht kümmert sich Bruno um seine Patienten, versucht sie in Wohneinrichtungen unterzubringen oder ihnen sogar zu einem Job zu verhelfen.

Olivier Nakache und Éric Toledano („Ziemlich beste Freunde“) inszenieren ihre aus dem Leben gegriffene Geschichte mit großer Menschlichkeit und Humor und haben dabei in Vincent Cassell einen in jeder Szene energiegeladenen Hauptdarsteller zur Verfügung, der in jedem Moment die Intention des Films auf den Punkt bringt: Manche sozialen Missstände sind so offenkundig haarsträubend, dass man einfach für einen Wandel kämpfen muss, koste es, was es wolle.

Trailer

Komödie – Frankreich 2019
Länge: 114 Minuten, FSK: ab 6 Jahren
Regie: Olivier Nakache & Éric Toledano
Mit: Vincent Cassell, Reda Kateb, Hélène Vincent u.a.
FBW Prädikat: besonders wertvoll
Am Sonntag, den 02.02.2020 läuft der Film im französischen Original mit deutschen Untertiteln.

Alles außer gewöhnlich

Bruno ist Leiter einer privaten Hilfseinrichtung, in der Menschen mit schwerem Autismus geholfen wird. Auch wenn sie nicht offizieller Teil des französischen Gesundheitssystems ist, ist Brunos Einrichtung letzte Anlaufstelle für Menschen, denen an anderen Orten nicht geholfen werden kann. Nicht nur, weil ihr Autismus so stark ausgeprägt ist, sondern weil das System es finanziell nicht rentabel macht, ihnen zu helfen. Praktisch Tag und Nacht kümmert sich Bruno um seine Patienten, versucht sie in Wohneinrichtungen unterzubringen oder ihnen sogar zu einem Job zu verhelfen.

Olivier Nakache und Éric Toledano („Ziemlich beste Freunde“) inszenieren ihre aus dem Leben gegriffene Geschichte mit großer Menschlichkeit und Humor und haben dabei in Vincent Cassell einen in jeder Szene energiegeladenen Hauptdarsteller zur Verfügung, der in jedem Moment die Intention des Films auf den Punkt bringt: Manche sozialen Missstände sind so offenkundig haarsträubend, dass man einfach für einen Wandel kämpfen muss, koste es, was es wolle.

Trailer

Komödie – Frankreich 2019
Länge: 114 Minuten, FSK: ab 6 Jahren
Regie: Olivier Nakache & Éric Toledano
Mit: Vincent Cassell, Reda Kateb, Hélène Vincent u.a.
FBW Prädikat: besonders wertvoll
Am Sonntag, den 02.02.2020 läuft der Film im französischen Original mit deutschen Untertiteln.